Erwin Otto Eduard von Bälz war ein berühmter Bürger der Stadt Bietigheim. Bekannt wurde er als Begründer der modernen Medizin und Leibarzt der japanischen Königsfamilie. Ihm zu Ehren wurde der Japanische Garten angelegt, indem auch sein Katana – das japanische Samurai-Schwert – ausgestellt war.

Dieses wertvolle Schwert war eine Geschenk des Tennos, dem japanischen Kaisers. Doch nun ist das schön verzierte und in Handarbeit geschmiedete Katana verschwunden!

Nach einigen Tagen kam dann die Nachricht des berühmten Kunstdieb „The Gambler“… er gibt der Stadt Bietigheim zwei Stunden Zeit ihn in einem Battle zu besiegen und das Schwert zu retten.

Gelingt es Euch nicht, wird er das Schwert zerschmettern…

Info:

Dieses Spiel führt Euch zu vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt Bietigheim und ganz nebenbei erfahrt ihr einiges über die Geschichte und Bietigheim selbst.

Dieses Spiel kommt ohne Spielleiter vor Ort aus. Zum Start des Spieles erhaltet ihr per Mail das erste Rätsel. Dieses ist der Beginn einer Kette von Aufgaben, an deren Ende dann hoffentlich das wertvolle Schwert gerettet wird…

Dabei müssen keine „lustigen Fotoaufgaben“ oä. erstellt werden, sondern es geht um das Lösen einer Kette von Rätseln.

  • Outdoor Ralley in Bietigheim
  • Ab ca 14 Jahre (in Begleitung Erziehungsberechtigter)
  • Dauer:  ca. 120 Minuten
  • Geschenkgutschein per Mail erhältlich
  • Bitte denkt an gutes Schuhwerk da ihr circa 2 Km laufen müsst und an Regenschutz bzw Sonnenschutz
  • Etwas zu trinken wäre auch hilfreich.
  • Zudem benötigt ihr ein Internet-fähiges Smartphone mit GPS Empfänger und Google Maps (oder vergleichbar)
  • Etwas zum Schreiben
  • Ein oder mehrere Ausdrucke der Informationen die ihr per Mail erhaltet.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

 

Preis: Pauschal 99€

Der Ablauf ist wie folgt.
Zuerst bitten wir um Überweisung der 99€.

Paypalzahlung bitte an: pay@flucht-raum.de

Die Bankverbindung lautet:
Andreas Müller
BLZ: 602 500 10
BIC: SOLADES1WBN
Kreissparkasse Waiblingen
DE46602500100007035418
Betreff: Name des Buchenden

Danach vereinbaren wir einen Termin, an dem ihr das „Gamble“ spielen wollt.

Per Mail erhaltet Ihr im Vorfeld (nach Bezahlung) einen Stadtplan, den ihr am Besten ausdruckt. Alternativ kann man die Karte auch im Handy verwenden. Wir empfehlen aber den Ausdruck.

Kurz vor dem Start erhaltet ihr dann die letzten Informationen zu Eurem Abenteuer per eMail. Unter anderem die Homepage und die Zugangsdaten zur ersten Aufgabe.
Daher benötigen wir auch von Euch eine genaue Information an welchem Tag und um wie viel Uhr ihr spielen wollt.

Euer Startpunkt ist der Japangarten in Bietigheim. Ihr werdet ihn sicherlich leicht finden.
Das Spiel kommt ohne Spielleiter aus. Solltet ihr an einer Aufgabe nicht mehr weiter kommen, könnt Ihr Euch Hinweise und ggfls. die Lösung anzeigen lassen. Hierzu müsst ihr einfach unten auf der jeweiligen Seite auf das Wort „Hinweis“ oder „Lösung“ klicken.

Sobald ihr die Lösung herausgefunden habt, klickt ihr auf „WEITER“ und gebt die Lösung ein. Sollte die Lösung richtig sein, werdet ihr dann zur nächsten Aufgabe navigiert… usw- bis zum Schluß.
Achtet bitte darauf, auf den Seiten immer bis zum Ende nach unten zu scrollen, damit Euch keine Information verloren geht.

Auf der Homepage findet ihr auch eine Auflistung sämtlicher Aufgaben, damit ihr ggf nochmals zurück springen könnt.

 

WICHTIG:

Nahe des Startpunktes gibt ein öffentliche Parkplätze am Japangarten, 74321 Bietigheim Bissingen.

Und dann geht es auch schon los…

Kontaktmail: escape@flucht-raum.de