Aufgrund behördlicher Anweisungen haben wir wie folgt geöffnet.

Unsere Hirnschmalzboxen, Jack the Ripper und die Brettspiele werden ausgeliefert, online gespielt oder können abgeholt werden.

Hierbei gelten folgende Vorschriften:

  • Bitte tragen Sie (wie wir auch) beim Abholen medizinische Gesichtsmasken
  • Wir akzeptieren nur Vorabüberweisung (Kein Bargeldaustausch)
  • Alle Spiele werden von uns vor und nach der Übergabe desinfiziert
  • No-Handshake- Policy
  • Halten sie mindestens 2 Meter Abstand zu unseren Mitarbeitern
  • Holen sie die Spielmaterialien alleine ab
  • Bitte beachten sie auch die Vorschriften über Versammlung im privaten Rahmen
  • Info der Stadt LB

 

Unsere Spielräume und Outdoorgames können wie folgt gespielt werden (Stand 16.08.21):

Der Betrieb von Escaperooms ist für den Publikumsverkehr zulässig. Nicht-immunisierten Personen ist der Zutritt zu geschlossenen Räumen nur nach Vorlage eines aktuellen Testnachweises gestattet. Ggf müsst ihr vor Ort einen selbst mitzubringenden Schnelltest machen. Beim Betreten der Räumlichkeiten ist eine Maske zu tragen. Beim Spiel selbst dürft ihr sie dann abnehmen.

Bitte beachtet, dass es in der Innenstadt von Ludwigsburg eventuell eine erweiterte Maskenpflicht gibt (Info der Stadt LB)!

Allgemein gelten folgende Vorschriften:

Hygienekonzept

  • Bitte tragt (wie wir auch) beim Besuch medizinische Gesichtsmasken
  • Bringt ggfls eure Bescheinigungen (Schnelltest, Impfung, Genesung mit)
  • Idealerweise überweist ihr das Geld vorab
  • Alle Spiele werden von uns vor und nach der Übergabe desinfiziert und die Räume werden durchlüftet
  • Toiletten werden täglich desinfiziert
  • No-Handshake- Policy
  • Halten sie mindestens 2 Meter Abstand zu unseren Mitarbeitern
  • Es stehen Desinfektionsmittel für Sie bereit
  • Bitte reinigen sie vor und nach dem Spiel Ihre Hände
  • Bitte beachten sie auch die behördlichen Vorschriften über Versammlung im privaten Rahmen

 

Betretungsverbot, Ausschluss von der Teilnahme

1. die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
2. die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen,

dürfen die Räumlichkeiten nicht betreten.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Betreiberin oder der Betreiber hat, ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde nach §§ 16, 25 IfSG, die folgenden Daten bei den Gästen zu erheben und zu speichern:

1. Name und Vorname der Besucherin oder des Besuchers,
2. Datum sowie Beginn und Ende des Besuchs, und
3. Telefonnummer oder Adresse der Besucherin oder des Besuchers.

Die Besucherinnen und Besucher dürfen unsere Räumlichkeiten nur besuchen, wenn sie die Daten nach Satz 1 der Betreiberin oder dem Betreiber vollständig und zutreffend zur Verfügung stellen. Diese Daten sind von der Betreiberin oder dem Betreiber vier Wochen nach Erhebung zu löschen. Die allgemeinen Bestimmungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bleiben unberührt.

Die Datenerhebung erfolgt vor Ort auf Papier oder mit der Luca App.

Abstandsregelungen

Wo immer möglich, ist ein Abstand zu allen Anwesenden, die nicht der Personengruppe des § 3 Absatz 2 Satz 2 CoronaVO angehören, von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, ist zu vermeiden.

Maskentragungspflicht

Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr müssen auf Verkehrsflächen und -wegen in geschlossenen Räumen, insbesondere Eingangsbereichen, Fluren und Treppenhäusern, eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) tragen, wenn dies nicht aus medizinischen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist, oder wenn nicht ein anderweitiger mindestens gleichwertiger baulicher Schutz besteht.

Euer Flucht-Raum Team