Flucht-Raum bietet 4 verschiedene Versionen von Spielen an.

  • Outdoor-Spiele (Stadt oder Natur)
  • Fluchträume
  • Einbrechräume
  • Mobile Rätsel

 

Alle Spiele haben eines gemeinsam; es ist eine Aufgabe zusammen mit Freunden zu lösen, bei denen es zu körperlichen Herausforderungen oder geistigen Anstrengungen kommt.

Die Spiele sind ab einem Alter von ca 14 Jahren (in Begleitung Erziehungsberechtigter) geeignet.

Die Spiele sind ungeeignet für Menschen mit:

  • Claustrophobie
  • Panikattacken
  • Herzkrankheiten (Herzschrittmachern)
  • Asthma
  • Chronischen Erkrankungen die beeinträchtigen
  • ansteckenden Erkrankungen
  • Menschen unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung

 

HINWEIS: Einige der Räume beinhalten auch erschreckende Szenarien, die ggfls. auch mit Spezialeffekten verstärkt werden (ähnlich einer Geisterbahn).
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für die daraus resultierenden Unfalle, Schäden oder Gesundheitsschädigungen übernimmt Flucht-Raum keine Haftung solange Deutsches Recht nicht dagegen spricht.

Haustiere dürfen nicht in die Räume mitgenommen werden.

Allgemeine Spielregeln:

  • 15 Minuten vor Spielbeginn erfolgt eine Einweisung.
  • Der Spielleiter ist immer vor Ort und notfalls per Telefon erreichbar. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten
  • Alle Gegenstände sind so zu behandeln, dass sie nicht beschädigt werden. Was nicht leicht aufgeht, geht auch nicht mit Gewalt auf. Macht also bitte nichts kaputt
  • Nach dem Betreten des Raumes haben Sie eine vorgegebene Zeit das Rätsel zu lösen. Das Spiel endet nach dieser Zeit automatisch
  • Seit achtsam trotz des Zeitstresses. Eine falsche Lösung kann am Ende alle Eure Mühe zunichtemachen
  • Achtet auch auf Kleinigkeiten, die auf den ersten Blick unwichtig erscheinen.
  • Es gibt auch Dinge die Euch verwirren könnten
  • Sollten Sie nicht weiterkommen, kann/wird ihnen der Spielleiter über Funk Hinweise geben
  • In Notfällen oder auf eigenen Wunsch können die Spieler den Raum auch verlassen
  • Das Entfernen oder die Mitnahme von Requisiten aus dem Raum ist verboten
  • Sämtliche Schäden, die von den Spielern im Spielzimmer verursacht werden, sind zu erstatten.
  • Foto- und Videoaufnahmen, sowie Rauchen und der Verzehr von Speisen sind im Spielzimmer verboten.
  • Nach dem Spiel erfolgt eine freiwillige Feedbackphase von ca. 15 Minuten
  • Geht vorher noch auf Toilette

 

Ursprünglich waren Escape Games bzw Exit Games Browserspiele, bei denen man Abenteuer erleben konnte. Meistens mussten dabei eine Vielzahl von Rätseln gelöst und Fallen umgangen werden. Tombraider mit Lara Croft war sicherlich eines der bekanntesten davon.
Unsere Escape Games sind die reale Umsetzung dieser Onlinespiele.und nennen sich im Fachjargon Live Escape Games.

Die ersten dieser Spiele sind wohl 2007 in Japan entstanden und schwappen seit 2011 auch nach Deutschland.

Wie funktioniert das?

Kleine Gruppen (2-8 Personen) werden beim Live Escape Game zusammen in einem Themenraum eingesperrt. Nun müssen sie versuchen ihr Gefängnis innerhalb von 60 Minuten zu verlassen. Im Raum sind versteckte Hinweise, Rätsel und Gegenstände zu finden, die die Flucht ermöglichen. Dabei werden sie über Kameras vom Spielleiter beobachtet. Der Spielleiter kann Tipps geben oder auch nach Hinweisen gefragt werden.

Das macht richtig Spaß und ist sehr kurzweilig und spannend!

Was ist an Escape Games so spannend?

Der Reiz von Exit Games sind die vielen unterschiedlichen Szenarien und die Vielfalt der Rätsel und Tresore. Jeder Raum ist entsprechend dem Thema eingerichtet und besitzt eine geheimnisvolle Geschichte.

Mal ist eine Frau verschwunden, mal bist Du im Keller eines Psychopathen eingesperrt und musst entkommen, oder eine Zeitmaschine hat Dich in die Vergangenheit geworfen und Du musst den Weg zurück finden, eine unbekannte Erbtante hat dir einen Schatz vermacht, den Du suchen musst.

Zu Beginn des Spiels werdet ihr durch den Spielleiter in diese Geschichte eingeweiht und werdet dadurch aus sofort Teil der Geschichte.

Alles was ihr für die Lösung benötigt findet Ihr in diesem Raum. Es gilt also Rätsel zu lösen, Denkspiele zu absolvieren, Schlüssel zu finden, Codes zu knacken und aus allen Hinweisen die Lösung zu kombinieren. Manche Hinweise sind dabei reine Ablenkung, andere sehr wichtig… aber wer weiß das schon. Ihr müsst also zusammen arbeiten und als Team funktionieren

Eine rückwärts tickende Uhr zeigt Euch wie viel Zeit euch für die Lösung noch bleibt.

Wer kann mitmachen?

An einem Escape Game kann eigentlich jeder mitmachen. An den meisten Escape Games können/dürfen Jugendliche ab 14 Jahre in Begleitung Erwachsener teilnehmen. Ist das Kind noch jünger wird es einige Rätsel nicht verstehen oder nachvollziehen können.

Es gibt für einige Spiele eine Altersbegrenzung, da sie etwas gruselig sind oder ein spezielles Thema haben. Ihr braucht weder besonders mutig noch sportlich oder technisch begabt zu sein, um erfolgreich zu sein. Es reicht, wenn ihr Spaß an Rätseln habt und euch gerne mit euren Mitspielern austauscht.

Sind Escape Games gruselig oder gefährlich?

Manche Räume sind etwas gruselig auf dem Nieveau von klassischen Geisterbahnen und kleinen Schreckeffekten. Alle Spiele sind völlig ungefährlich. Neigt ein Spieler zur Platzangst oder hat Panikattacken sollte er den Spielleiter vorab informieren. Die Räume sind teilweise sehr klein. Wir stellen dann sicher, dass ihr ggfls schnell den Raum verlassen könnt.

Wie viele Personen können in einem Escape Room mitspielen?

Bei den meisten Escape Games können 2 – 6 Spieler gleichzeitig in einem Raum spielen. Je nach Raumgröße kann die Anzahl etwas variieren. Wieviel zugelassen sind, könnt ihr beim jeweilgen Raum nachlesen.

Wie viel Zeit sollte man einplanen?

Grundsätzlich dauert ein Spiel 60 Minuten Zeit. Am Anfang erhaltet ihr eine kurze Einweisung in das Spiel und in die Geschichte des Raumes. Ihr müsst also etwa 15 Minuten vor Spielbeginn da sein. Am Ende wollt ihr bestimmt noch über die Lösung diskutieren, so dass ihr in Summe mit 90 Minuten rechnen solltet.

Eine Ausnahme sind die Outdoorspiele. Diese gehen durchaus einmal 6 Stunden.

Gibt es eine Kleiderordnung?

Nein, tragt am besten bequeme Kleidung mit der ihr euch auch mal auf den Boden setzen könnt. Sollte es ggfls ein Risiko geben, dass die Kleidung schmutzig wird, weisen wir extra darauf hin.

Sind Escape Games für Gruppen-Veranstaltungen geeignet?

Ja, gerne reservieren wir für Sie dann entsprechend viele Räume und bieten Getränke und kleine Snacks an.

Auch für ein Teambuilding, Teamevents, Betriebsausflug und Junggesellenabschiede sind Escape Games hervorragend geeignet, da sich die Rätsel nur durch enge Interaktion und Kommunikation innerhalb der Gruppe lösen lassen.

Kann ich auch ohne Deutschkenntnisse mitspielen?

Unser Team spricht Englisch.

Ist es sinnvoll, sich vorher anzumelden?

Auf jeden Fall. Auch wir müssen planen und können Euch ggfls an diesem Tag gar keinen Raum anbieten

Wie bezahlt man?

Wir akzeptieren nur Barzahlung. Bringt also bitte entsprechendes Bargeld mit.

Spielen wir auch mit Fremden zusammen?

Nein, Ihr bucht den Escape Room ausschließlich für Euch.

Darf ich während des Spiels etwas essen und trinken?

Gegen eine Flasche Wasser im Raum haben wir nichts. Aber wir wollen keine Essensreste, Gerüche oder Krümel im Raum haben und Alkohol ist tabu. Vor und nach dem Spiel könnt Ihr beim Spielleiter auch Getränke kaufen.

Was ist, wenn ich aufs Klo muss?

Die Räume können im Notfall verlassen werden.

Was passiert, wenn wir nicht weiterkommen?

Falls ihr bei der Lösung des Rätsels gar nicht weiterkommt, könnt ihr euch an den Spielleiter wenden. Er gibt Euch dann kleine Hinweise.

Wo sind die Räume und kann ich da parken?

Die Räume befinden sich in der Wöhlerstr. 15 in Ludwigsburg (Anfahrt) und normalerweise stehen ausreichend öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Kann ich einen Flucht-Raum verschenken?

Ja, gerne senden wir Euch gegen Vorauskasse einen Gutschein zu.

Ich bin körperlich eingeschränkt. Ist das ein Problem?

Sprecht uns in diesem Falle an. Wir finden dann sicherlich eine Lösung.

Sonst noch Fragen?

Dann schreibt uns eine Mail an escape@flucht-raum.de